Aktuelle Informationen zu Berliner Sonderregelungen während der Covid-19-Pandemie

Stand: 26.03.2020, 16.25 Uhr

Diese Seite wird ständig aktualisiert und erweitert. Übersichtlichkeit ist in besonderen Zeiten wichtig. Deshalb soll dies keine Seite mit Anspruch auf Vollständigkeit sein.

Liebe Mahlsdorfer*innen, falls Sie konkrete Informationen vermissen, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht: buergerbuero.spranger@web.de

Verdacht auf Infizierung

Bitte gehen Sie nicht direkt zu Ihrem Hausarzt, sondern melden sich zuerst beim Gesundheitsamt!

Mitarbeiter*innen im Gesundheitswesen

  • https://www.berlkoenig.de/
    kostenfreie Fahrten von und zur Arbeit für ärztliches Personal, Pflegepersonal, medizinische Fachangestellte und Rettungskräfte

Mieter*innen

  • https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.911191.php
    Maßnahmen und Ziele zur Verbesserung des Mieterschutzes in Berlin für die Dauer der Corona-Krise:
    • deutliche Ausweitung des Kündigungsschutzes bei Mietrückständen für Wohn- und Gewerberäume
    • Aussetzen der Durchsetzung von Räumungstiteln für Wohnraum bis auf Weiteres
    • Verzicht auf Strom- und Gassperren
  • Bei NOTLAGEN melden sich Mieter*innen – auch von Gewerbe – der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften bitte direkt bei der zuständigen Gesellschaft für individuelle Absprachen. Unbürokratische Regelungen sind möglich!

Unternehmen und Selbstständige

Familien