Schriftliche Anfragen

Anfragen des Abgeordnetenhauses an den Senat sind ein wichtiges Mittel zur Ausübung der parlamentarischen Kontrolle (Kontrollrecht). Alle Abgeordneten können über bestimmte Vorgänge in einer Anfrage, die bei dem Präsidenten schriftlich einzureichen ist, vom Senat Auskunft verlangen (Schriftliche Anfrage). Der Senat beantwortet die Anfrage schriftlich. Die Antwort soll innerhalb von drei Wochen erfolgen.

Antworten auf Schriftliche Anfragen von Iris Spranger seit Beginn der 18. Wahlperiode (2016):

  • Mobilitäts- und Sicherheitstrainings im Berliner Nahverkehr
    Schriftliche Anfrage vom 15.08.2019
    Drucksache 18/20623
  • Verfahrensdauer von Gerichtsverfahren im Wohnungsmietrecht
    Schriftliche Anfrage vom 06.08.2019
    Drucksache 18/20499
  • Berlins Wohnungsbestand in öffentlicher Hand
    Schriftliche Anfrage vom 31.07.2019
    Drucksache 18/20465
  • Informationsbemühungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaften über die Kooperationsvereinbarung „Leistbare Mieten, Wohnungsneubau und soziale Wohnraumversorgung“ gegenüber den Mieterinnen und Mietern
    Schriftliche Anfrage vom 26.06.2019
    Drucksache 18/20293
  • Ausnahmeklauseln von Kooperationsvereinbarung „Leistbare Mieten, Wohnungsneubau und soziale Wohnraumversorgung“ in Mietverträgen der städtischen Wohnungsbaugesellschaften
    Schriftliche Anfrage vom 26.06.2019
    Drucksache 18/20292
  • Verkehrsberuhigung im Siedlungsgebiet von Marzahn-Hellersdorf
    Schriftliche Anfrage vom 22.02.2019
    Drucksache 18/18096
  • Fahrradabstelleinrichtungen
    Schriftliche Anfrage vom 22.02.2019
    Drucksache 18/18097
  • Realisierung des Kooperativen Baulandmodells
    Schriftliche Anfrage vom 21.08.2018
    Drucksache 18/16091
  • Vollständige und korrekte Daten in der Bautätigkeitsstatistik?
    Schriftliche Anfrage vom 03.07.2018
    Drucksache 18/15805
  • Ausübung des Vorkaufsrecht in Verbindung mit Satzungen nach § 172 BauGB
    Schriftliche Anfrage vom 11.05.2018
    Drucksache 18/14986
  • Schule der Vielfalt
    Schriftliche Anfrage vom 11.05.2018
    Drucksache 18/15013
  • Wohnungsbauförderung
    Schriftliche Anfrage vom 10.01.2018
    Drucksache 18/13173
  • Wohnungsbau in neuen Stadtquartieren
    Schriftliche Anfrage vom 10.01.2018
    Drucksache 18/13174
  • Kooperatives Baulandmodell
    Schriftliche Anfrage vom 10.01.2018
    Drucksache 18/13175
  • Wohnungsbau durch landeseigene Wohnungsbaugesellschaften
    Schriftliche Anfrage vom 09.10.2017
    Drucksache 18/12445
  • Lichtsignalanlage an der Kreuzung Hultschiner Damm/ Rahnsdorfer Straße dringend notwendig
    Schriftliche Anfrage vom 22.03.2017
    Drucksache 18/10845
  • Wann kommt endlich die TVO?
    Schriftliche Anfrage vom 02.03.2017
    Drucksache 18/10614